FESTWOCHE

Das große Finale: Endlich staubfrei

Sa. 13.09.2024 - 19:30 Uhr Eintritt: 10€ Theater Altes Hallenbad

„Eine Baustellen-Abschluss-Operngala“

Nach jahrelangem Baulärm feiert die „Oper aHa!“ das ersehnte Ende der Bauphase, zudem ihren zehnten Geburtstag mit einer besonderen Operngala.

„Oper aHa!“

Erleben Sie, wie der KlangbadChor unter der Leitung von Wolfgang Weiß durch die neue Akustik des Theaters schwebt. Dabei werden Sonja Doniat, Cornelia Haslbauer, Martin Kellenbenz und Michael Wolfrum beweisen, dass laut auch schön sein kann. Karin Hendel, die Dirigentin der „Oper aHa!” wird als Geigerin Jules Massenets „Meditation“ erklingen lassen, Klaus-Dieter Jung, Mitbegründer und ehemaliger musikalischer Leiter der „Oper aHa!” wird die Gala vom Flügel aus leiten, Gudrun Schnitzer wird durch den Abend führen.

Cookie-Einstellungen
Nach oben scrollen

Unterstützen Sie uns mit einer Spende

Spendenkonten der Theater Altes Hallenbad gGmbH:
Sparkasse Oberhessen – BIC: HELADEF1FRI – IBAN: DE37 5185 0079 0242 0149 87
Volksbank Mittelhessen – BIC: VBMHDE5F – IBAN: DE45 5139 0000 0148 7798 05

Spendenbescheinigung gewünscht?

Für Ihre eingehende Spenden bekommen Sie eine Zuwendungsbestätigung nach amtlich vorgeschriebenem Vordruck. Unsere gGmbH dient gem. Bescheinigung des Finanzamtes Gießen ausschließlich und unmittelbar steuerbegünstigten gemeinnützigen Zwecken im Sinne der §§ 51 ff. AO und gehört zu den in § 5 Abs, 1 Nr. 9 KStG bezeichneten Körperschaften, Personenvereinigungen und Vermögensmassen.

Dich selbst oder deine Freunde beschenken!